Loch 12
„Pichlarner Amen Corner Final Part”

Nun steht man an einem kurzen, aber sehr engen Par 4, das taktisch gesehen alles zulässt – vom konservativen Herangehen mit einem mittleren Eisen bis hin zur „vollen Attacke” mit dem Driver. Doch Vorsicht: Das Grün wird von zwei Bunkern äußerst gut verteidigt! An windigen Tagen wird der Approach Shot aufgrund des hohen Luftstandes des Balles noch schwieriger. Eins steht fest: Dieses Loch wird noch lange in Erinnerung bleiben!